Normalerweise verlässt man sich bei Tinder nicht auf Pickup-Linien, um persönliche Termine zu vereinbaren (was übrigens Ihr Ziel sein sollte, wenn es das nicht schon ist) – es ist eigentlich das anschließende Gespräch ist der entscheidende Faktor.

Allerdings müssen Sie wissen, wie Sie Tinder-Gespräche auf die richtige Weise beginnen können, denn einige Opener funktionieren besser als andere. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, Ihre eigenen einzigartigen Opener zu entwickeln, damit Frauen, die in ein Gespräch mit Ihnen investieren, davon profitieren können.

Das Auslösen der richtigen Emotionen auf Tinder ebnet den Weg für weitere Gespräche

Zuerst müssen Sie verstehen, dass Frauen auf Zunder VIEL mehr Aufmerksamkeit erhalten als Männer auf Zunder. Es ist auch ein Spiegelbild der wichtigsten Punkte und die Frauen sind die Verkäuferinnen, und wir sind die Käufer.

Das bedeutet zwei Dinge:

Wenn du Dosenlinien bei einem Mädchen verwendest, hat sie es wahrscheinlich schon einmal gehört.
Wenn sie deine Anmachsprüche schon einmal gehört hat, dann wird sie denken, dass du „nur ein weiterer Verlierer“ bist…. und deshalb wird sie dir entweder nicht antworten oder dich nicht sofort treffen.
Wenn Sie also daran denken, skriptgesteuerte Pickup-Linien auf Tinder zu verwenden, werden Sie eine Menge Enttäuschung und Frustration erleben.

Du wirst es besser machen müssen

Die Definition eines „guten“ Zunderöffners ist eine, die die Frau, mit der Sie übereinstimmen, in ein Gespräch einbezieht. Das bedeutet, dass du das genaue Gegenteil von „konserviert“ oder „geskriptet“ tun musst:

Dein Opener muss originell sein;
Dein Opener muss lustig, interessant oder aufregend sein; und
Dein Opener muss sich in irgendeiner Weise mit ihr identifizieren.
In Bezug auf #3: Es gibt viele Dinge, von denen du dir einen runterholen kannst, die sich auf sie beziehen, einschließlich ihres Namens, ihrer Fotos und ihrer Beschreibung.

Sei originell, Konservenmaterial ist überall.
Im Grunde genommen: Wenn du mit einem Mädchen auf Tinder zusammenarbeitest, hast du alles, was du brauchst, um ein Gespräch mit ihr zu beginnen.

Aber lasst uns das Öffnen von Tinder-Gesprächen noch einfacher machen…..

Hier sind ein paar Tinderöffner (alle von Reddit geliehen), die Ihnen genügend Ideen geben sollten, um damit zu arbeiten:

#1: Movie Puns.
Wenn ein Mädchen bestimmte Filme mag, die du auch magst, kannst du das nutzen, um das Gespräch mit ihr zu beginnen. Wenn du ein Star Wars-Fan bist, bekommst du den Witz im folgenden Beispiel:

Die beste Zeit, um an einem ersten Date einen Kuss zu bekommen.

Gib deine E-Mail ein, um auf eine idiotensichere Art und Weise zu wissen, dass sie bereit ist zu küssen….

Dating

Demonstrieren Sie Ähnlichkeiten in Ihren Interessen durch Ihre Zunderwitze.
#2: Puns on Her Name.
Namenswörter werden leicht überstrapaziert, aber das liegt nur daran, dass sie auf Tinder recht gut funktionieren. Hier ist, wie ein paar witzige Tinder-Benutzer „Sarah“ und „Mechelle“ öffneten:

Den Namen eines Menschen zu benutzen ist ein Tor zu seiner Welt.

Hier ist ein weiterer Namenswitz, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.
#3: Spielen Sie mit einem physischen Attribut.
Überprüfen Sie, ob Sie ein bestimmtes ähnliches/unterschiedliches physisches Attribut haben – es könnte ein guter Opener sein, der nur darauf wartet, verwendet zu werden. Hier ist einer, wo der Typ seinen Unterschied im Hautbild nutzte, um das Eis zu brechen:

Manchmal liefert das Warten auf den richtigen Moment die Pointe mit mehr Kraft.
#4: Lustige Sexualöffner.
Das Öffnen mit einer sexuellen Neigung ist immer riskant…. aber wenn sie wie du denkt, könnte sie einfach beißen. Hier ist ein Beispiel für einen Kerl, der mit dieser Art von Öffner leckt:

Risiken einzugehen ist riskant, aber manchmal zahlen sie sich aus.
#5: Lustige rhetorische Fragen.
Wenn ihr eine geistreiche Antwort auf deine Frage einfällt, wird sie nicht widerstehen können – und du kannst dann auf diesem Gespräch aufbauen. Hier ist ein Beispiel:

#6: Fragen, die mit ihrem Namen beantwortet werden können.
Wenn ein Mädchen einen eindeutigen Namen hat, schaue, ob du damit spielen kannst – wie bei dem, was dieser Kerl gemacht hat:

#7: Detailliert sein.
Hier beschreibst du im Grunde genommen mit humorvollen Details, was du mit ihr machen willst. Hier ist ein lustiges Beispiel, bei dem der Typ ein „Gebot“ abgegeben hat, weil das Mädchen eine Karriere im Finanzbereich hatte:

#8: Mit ihrem Namen spielen.
Ein beliebtes Spiel ist es, so viel Wortspiel wie möglich aus ihren (oder den) Namen des anderen herauszuholen. Hier ist, wie dieser Typ mit einem Mädchen namens „Bee“ gespielt hat:

In diesem Fall wurde das Gespräch um andere Namenswitze erweitert, als er sah, dass sie darauf stand.
#9: Direkt auf den Punkt kommen.
Manchmal genügt es, einfach nur auf den Punkt zu kommen. Hier ist, wie ein paar Jungs es gemacht haben:

#10: Erzähl ihr von etwas Lustigem, das du kürzlich getan hast.
Das könnte funktionieren, wenn sie sich langweilt oder wenn sie nur in der Stimmung ist, zu chatten, nicht zu flirten. Ein Beispiel: